RADONTAG

Information zu den 15. Sächsischen Radontagen

Sehr geehrte Damen und Herren,

In Anbetracht der aktuellen pandemischen Situation, einschließlich der vielfältigen möglichen Entwicklungswege in den kommenden Wochen, besteht für das Organisationsteam der 15. Sächsischen Radontage bis heute jedoch noch keine hinreichende organisatorische und wirtschaftliche Sicherheit, diese Fachtagung als Hybrid-Tagung in der gewünschten Form bestreiten zu können. Deshalb sind die Veranstalter übereingekommen, die 15. Sächsischen Radontage 2022 als zweitägige Online-Konferenz am 07./08.04.2022 durchzuführen.

Unter Berücksichtigung der aktuellen Entwicklungen hinsichtlich des radonsicheren Bauens fokussieren unsere diesjährigen Themenfelder auf folgende Schwerpunkte:

  • aktuelle Erkenntnisse zur Radonexposition und deren Konsequenzen, auch mit Bezug zu systematischen Messungen an Arbeitsplätzen,
  • Entwicklungen und Erfahrungen bei der Umsetzung des Radonschutzes in unseren Nachbarländern Tschechien und Österreich, sowie
  • vielfältige bautechnische Themenfelder und Umsetzungserfahrungen beim Radonsicheren Bauen, darunter eine vertiefende Betrachtung und Diskussion der neuen DIN TS 18117-1

Wir freuen uns darauf, Sie im April 2022 bei unserer Online-Tagung begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Das Organisationsteam der Sächsischen Radontage aus

Sächsisches Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft
und Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Die 15. Sächsischen Radontage werden gesponsort von